Startseite » Tigerschnegel gegen Nacktschnecken im Garten ansiedeln » Hude


 

Tigerschnegel gegen Nacktschnecken im Garten ansiedeln

An alle Gartenbesitzer die Ihre Nacktschneckenplage in Ihrem Garten bekämpfen möchten.
. Ansprechpartner: G. Menken

Straße auf Anfrage
27798 Hude Niedersachsen
Deutschland-Germany
Reptilienverein: ---

Gerne beantworten wir Ihre Fragen am Telefon   04408 - 807150
oder unter www.Keine Homepage vorhanden

Tigerschnecken Tigerschnecken Züchter 27798 Hude Niedersachsen
Tigerschnegel gegen Nacktschnecken im Garten ansiedeln
Mit dem Tigerschnegel gegen die Schneckenplage
Er sorgt für reichlich Nachkommen wenn ihn sein neues Heim gut gefällt und mit der Zeit stellt sich
in Ihren Garten ein ökologisches Gleichgewicht zwischen der Schnegel- und Nacktschnecken-Population ein.
Eine Tigernacktschnecke, auch Tigerschnegel, Großer Schnegel, Große Egelschnecke oder Tigernacktschnecke genannt ist eine besonders schöne Nacktschnecke und in Westeuropa öfter aber nicht in größeren Populationen verbreitet.
In Schleswig-Holstein und Oberösterreich wird der Große Schnegel leider als „potentiell gefährdet“ eingestuft.
Da sie in der Regel meist nachts unterwegs ist, ist sie wenig bekannt.

Sie sollte nicht vernichtet werden, zumal es sich um nützliches Weichtier gerade in Gemüsegärten als Nützlinge und nicht als Schädlinge anzusehen sind.
Richtet sie doch im Gegensatz zu den berüchtigten Wegschnecken kaum Schaden in unserem Garten an.

Sprechen Sie mich gerne an:
wenn Sie Tigerschnegel zur Bekämpfung Ihrer Nacktschneckenplage in Garten ansiedeln möchten.

Wir geben zeitweise Nachzuchten wie Adult (1- bis 1 1/2-jährig), Subadult (0,5- bis 1-jährig), Jungtiere (1- bis 6-monatig) und frisch geschlüpfte ab.
Nur Abholung - Kein Versand

Reptilienrasse Info


Farben unserer Tigerschneckenzucht Bräunlichen bis grauen Untergrund, dunkle Flecken- oder Streifenzeichnung. Der Fuß von Limax maximus ist einfarbig. Die Fühler, an deren Spitze die Augen sitzen, sind hell bis fleischfarben gefärbt.
Haltung Es genügt in einen schattigen, möglichst feuchten und moosbewachsenen Ecke ein paar Steine Hohlloch-Backsteine oder ähnliches und modrige Bretter zum Drunter- und Dazwischenkriechen, ein kleiner Laub- und/oder Asthaufen. Ideal ist auch ein Komposter.
Wenn er sich wohl fühlt, wird er auch bleiben. Der Tigerschnegel ist standorttreu und bildet Kolonien, die sich im Umkreis von 5 bis 10 m aufhalten. Und da er kontinuierlich für Nachkommenschaft sorgt, kann er in ein bis zwei Jahren schon zu einer ordentlichen Putzkolonne in Ihrem Garten anwachsen.
Nahrung Es frisst Gelege anderer Nacktschnecken ( der Tigerschnegel benötigt tierisches Eiweiß um zur Geschlechtsreife zu gelangen). sowie Pilze, abgestorbene Pflanzenteile, Kot und Aas, Anbieten kann man Katzentrockenfutter und verschiedene Gemüsesorten wie Tomaten, Kartoffeln, Karotten, Gurken oder Kürbis sowie Pfirsiche, Pflaumen und Kirschen
Wesen Die Tiere sind strikt nachtaktiv und verstecken sich tagsüber. Einzelne Tiere haben einen ganz eigenen Charakter, was Schlafplatz und Umfeld angeht.
Sie sind „sehr agil“, angriffslustig und sensibler gegenüber Kälte. Tigerschnegel vertreibt während der Paarungs- und Eiablagezeiten Nacktschnecken durch Bisse aus seinem Revier. Er kann sogar ausgewachsene Wegschnecken angreifen und diese, sollten sie das Feld nicht räumen, so oft beißen, bis sie verenden und aufgefressen werden.
Größe erreicht ausgestreckt 10 - 20 cm
Gewicht ---
Impfung Nein
Herkunft Südwesteuropa
Stammbaum Nein
Brut-| Tragzeit Zwei bis drei Wochen nach der Paarung legen die Schnecken ein Gelege von 100 bis 300 Eier je nach Größe und Ernährungszustand der Tiere, die kugeligen Eier haben einen Durchmesser von ca. 4 Millimetern.
Lebenserwartung 2 - 3 Jahre
Citizen | Meldepflicht Nein - Tigerschnegel (Limax maximus) stehen bei uns unter Naturschutz, dürfen nicht aus der Natur entnommen werden.
Tigerschnecken Baby Jungtier
Bezeichnung männlich sind Zwitter: besitzen männliche als auch weibliche Geschlechtsorgane
Bezeichnung weiblich sind Zwitter


21.04.2019





Keine Homepage vorhanden



12 Award-Stimmen    


Tigerschnegel gegen Nacktschnecken im Garten ansiedeln
eingetragen als Tigerschnegel Züchter in der Reptilienzüchter Datenbank.

letzte Award-Stimme: 2019-04-21 19:35:05


Wissenschaft

Tigerschneckenzucht

Als Tigerschneckenzucht wird die kontrollierte Fortpflanzung mit dem Ziel der genetischen Umformung bezeichnet. Dabei sollen gewünschte Eigenschaften verstärkt und ungewünschte Eigenschaften unterdrückt werden. Um diese Ziele zu erreichen, wird durch den Tigerschneckenzüchter je nach Tierart und Rasse eine Leistungsprüfung oder Zuchtwertschätzung durchgeführt, um dann gezielt Individuen mit gewünschten Eigenschaften auszuwählen.
Nachschlagewerk

Tigerschnecken

Tierportale ist ein unabhängiges, handgeprüftes Züchterverzeichnis
mit Informationen im Text, Screenshot und teils mit Videos sowie freigegebene Bilder.

Wir empfehlen eine kleine und überschaubare Tigerschneckenzucht in deiner Nähe,
wo die Jungschnecken im familiären Rahmen aufwachsen und es den Elterntieren sehr gut geht.
Dieser wichtige Punkt macht sich im weiteren Tigerschneckenleben deutlich bemerkbar.

Das Sozialverhalten der Tiere einer liebevollen Hobbyzucht ist in der Regel sehr gut ausgeprägt.
Die gesunden Kleinen sollten wie ihre Eltern angstfrei, zutraulich sein und auch fremde Menschen ganz toll finden.

Dieser Internetauftritt kann Verknüpfungen zu www.Keine Homepage vorhanden enthalten (sog. "externer Link"). Dieses System der Querverweise ist ein typisches Element im Word Wide Web und vergleichbar mit den Fußnoten in der herkömmlichen Literatur.

zucht.Tierportale.com bewertet den Inhalt dieser Seiten nur zum Zeitpunkt der Aufnahme.
Für den späteren Inhalt, Sicherheit und Richtigkeit der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

»Seitencode«

Urkunden
Auszeichnung

Bestehende Award Urkunden dürfen von G. Menken mitgenommen, vergrößert und online gestellt werden!
Oldenburg, Bremen, Delmenhorst, Ganderkesee, Lemwerder
 





Tigerschnecken

Hude


Reptilien-Züchter